Institut für Dermatopathologie Hannover

Qualitätssicherung

Expertise
Die enge fachübergreifende Zusammenarbeit und Konzentration dermatologischer und pathologischer Expertise in einer überregional vernetzten Institution gewährleistet ein hohes Maß an effizienter und qualitätsorientierter dermatopathologischer Diagnostik.

Fortbildungen
Durch die kontinuierliche Teilnahme an Fortbildungsveranstaltungen können Fortbildungsinhalte sowohl der Dermatologie als auch der Pathologie in der aktuellen Diagnostik berücksichtigt werden. Dies ermöglicht in der Praxis ständige Verfahrensaktualisierungen zur kontinuierlichen Verbesserung der diagnostischen Qualität.
Im Rahmen seiner gleichzeitigen Zugehörigkeit als freier Mitarbeiter zum Heinz-Werner-Seifert-Institut für Dermatopathologie Bonn ist der Institutsleiter auch eingebunden in die Vorbereitung und Organisation von Fortbildungsveranstaltungen.

Praxisverbund
Dieses gilt gleichermaßen für den intensiven Austausch mit dermatopathologisch interessierten und erfahrenen Fachkollegen im Rahmen des Verbundes Dermatopathologie Bonn und des Praxisverbundes Dermatopathologie.
Hier werden in regelmäßigen und von der Ärztekammer zertifizierten Konferenzen diagnostisch anspruchsvolle, problematische und außergewöhnliche Befunde vorgestellt und diskutiert.

Konsiliargutachten
Im Rahmen eines internationalen Netzwerkes holt das Institut für Dermatopathologie regelmäßig bei speziellen Fragestellungen Zweitmeinungen ausgewiesener Experten ein. Die Liste der Konsiliarexperten kann jederzeit beim Institut abgerufen werden.

Qualitätsmanagement
Das Institut für Dermatopathologie Hannover hat ein Qualitätsmanagementsystem aufgestellt und ist seit Juli 2015 nach dem Zertifizierungsverfahren nach DIN EN ISO 9001/2008 rezertifiziert.
Desweiteren ist es seit September 2014 nach DIN EN ISO/IEC 17020:2012 akkreditiert.

 


 

Aktuell

7. Fortbildung des Instituts für Dermatopathologie Hannover
am 11.01.2017

mehr Informationen

Anmeldung

Jetzt zertifiziert

und akkreditiert

Urkunde zur Akkreditierung